Daniel Arosemena verstärkt Xmatik-Entwicklerteam

  ( Stephanie | Xmatik )

danielWenn auch nicht mehr ganz neu im Team, möchten wir es dennoch nicht versäumen, Ihnen auch unseren geschätzten Neuzugang in der Entwicklungsabteilung vorzustellen. Dieses unterstützt Daniel Arosemena seit Anfang Februar. Im folgenden Beitrag erzählt er Ihnen mehr von sich.

Daniel, würdest Du uns kurz Deinen Werdegang beschreiben?

Ich habe meine Lehre als Informatiker gemacht und danach viele Jahre im Support gearbeitet. Meine Tätigkeiten gingen von der Unterstützung privater Kunden und KMU bis hin zum Webdevelopment. Die Informatik hat mich schon immer begeistert. Vor allem aber habe ich mich für die Programmierung interessiert. Deshalb habe ich dann auch eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Software-Engineer gemacht und mich bei der Xmatik AG beworben.

Welche Aufgaben wirst Du bei der Xmatik AG übernehmen?

Ich bin hier bei der Xmatik AG in der Entwicklungsabteilung angestellt. Meine Aufgaben sind die Weiterentwicklung und Wartung der bestehenden Software-Produkte. Weiter kann ich die Xmatik AG beim Unterhalt der internen IT auch mit meinen mitgebrachten Erfahrungen unterstützen. Nach dem Abschluss der ersten Einführungsphase erwarten mich spannende Projekte welche es umzusetzen gilt. Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Team!

Was hat Dich bewogen, Dich für die Xmatik AG zu entscheiden?

Meine Suche nach einer neuen Herausforderung hat mich zur Xmatik AG gebracht. Schon beim Vorstellungsgespräch konnte ich einen sehr schönen Einblick geniessen. Ich war mir sicher, dass die Xmatik AG für mich in Frage kam und habe sofort zugesagt. In den ersten Wochen habe ich neben interessanten Herausforderungen in der Programmierung auch ein tolles und freundliches Team kennen gelernt.

Wie würdest du dich beschreiben?

Ich bin sehr motiviert mich den neuen Herausforderungen anzunehmen! Dies mache ich mit meiner gewohnt ruhigen und freundlichen Art. Die Arbeit macht Spass hier und ich fühle mich sehr wohl. Ich freue mich auf die kommende Zeit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen Sie die folgende kleine Aufgabe, um Ihren Kommentar abzusenden. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>